Einzeltherapie

Themen:

  • Wenn es in der Familie, in der Beziehung zu Partnern oder Kindern, zu Freunden oder Kollegen Konflikte gibt
  • Wenn es schwierig ist, dauerhaft Beziehung aufzubauen
  • Wenn es nicht gelingen will, persönliche sowie berufliche Ziele zu erreichen
  • Wenn wir uns Überlastungssituationen (Stress-Burnout-Mobbing) ausgeliefert fühlen
  • Wenn körperliche Symptome und Krankheiten unsere Lebenskraft beeinträchtigen (Psychosomatik, Schmerzproblematik...)
  • Wenn wir uns gegenüber Krisen (Trennung, Verlust, Trauer, Krankheit, Burnout….) hilflos fühlen
  • Wenn seelische Konflikte ( Sucht, Depression, Ängste, Essstörungen…) uns zu beherrschen drohen
  • Wenn es Schwierigkeiten im Umgang mit den eigenen Kindern gibt
  • Wenn es uns schwerfällt, Entscheidungen zu treffen und wir uns oft im Zweifel wiederfinden

In der Einzeltherapie werden sie eingeladen, das Problem nicht nur als Problem zu sehen, sondern auch als ein Signal, das auf etwas hinweist, was nicht stimmig scheint. 

Das Augenmerk dieser Arbeit richtet sich auf die Neu- oder Wiederentdeckung der eigenen Wahrnehmungen und nicht darum, was vermeintlich wahr ist. Hierbei werden methodisch auch die unterschiedlichen Wahrnehmungen des direkt betroffenen Systems, in welchem sich der Klient bewegt, mit einbezogen.

Ziel der inhaltlichen Arbeit ist es, sowohl die bewussten als auch unbewussten Anteile miteinzubeziehen, um so neue Handlungsspielräume möglich zu machen. Auf diese Weise kann die Veränderungsarbeit auf verschiedenen Ebenen unseres Bewusstseins stattfinden.

 

Sie lernen

  • Sich und die Umwelt besser verstehen
  • Sich schätzen und selbst zu vertrauen
  • Sich zu behaupten und sich etwas zuzutrauen
  • Verantwortung zu übernehmen (für sich selbst oder andere)
  • Private und berufliche Veränderungen durchdenken, vorbereiten und erzielen
  • Die eigenen Stärken und Ressourcen erkennen und besser nutzen können
  • Ziele formulieren und erreichen und wichtige Entscheidungen treffen
  • Die Selbstorganisation und das eigene Zeitmanagement verbessern
  • Wege aus privater und beruflicher Überlastung finden
  • Burnout vorbeugen oder überwinden
  • Wege finden mit Stress angemessen umzugehen und entspannter zu leben
  • Krisensituationen leichter bewältigen (Trennung, Krankheit, Trauer)
  • Konflikte mit sich, mit dem Partner oder Kollegen klären und lösen
  • Beziehungsschwierigkeiten meistern und wieder eine lebendige Beziehung gestalten
  • Lernen, mit seelischen Krisen umzugehen (Depression, Essstörung, Sucht, Ängsten…)
  • Den Körper verstehen lernen, wenn er Signale setzt



© 2019  Praxisgemeinschaft Hannover Just Bloch